Innensanierung, Altar und Kanzel Brandis

Die Innensanieurng der Stadtkirche Brandis konnte in den Jahren 2020 und 2021 erfolgen. Dies war nur möglich durch die große Spendenbereitschaft von vielen einzelnen Spenderinnen und Spendern. Rund 40.000 Euro Spenden gingen dafür ein.
In Brauthalle und Sakristei werden im Frühjahr 2022 noch die restlichen Malerarbeiten erledigt.

Im Sommer und Herbst 2021 konnte zusätzlich der Altar und die Kanzel in der Kirche restauriert werden. Für diese Projekt mit einem Umfang von 49.000 Euro stellt die Denkmalpflege in Sachens 24.000 Euro Fördermittel zur Verfügung. Neben Mitteln der Landeskirche wurden nach einem Spendenaufruf für dieses Projekt noch einmal rund 10.000 Euro an Spenden gesammelt. Ein großes Dankeschön allen Gebern!
Die Arbeiten der Restauratorinnen konnten im Juli beginnen und im Oktober 2021 erfolgreich abgeschlossen werden. Nun lächeln die Engel im Altaraufsatz wieder fröhlich! Zu den Arbeiten gehörten:

  • Ergänzung fehlender Holzteile, Reparatur von Bruchstellen und Befestigen von losem Schnitzwerk
  • Festigung und Ergänzung der Farbfassung
  • Restaurierung des Bekrönungskreuzes auf dem Altar (dieses fehlt seit 50 Jahren, wurde aber wiederentdeckt)
  • Reinigung aller Oberflächen
  • Putzaustausch, Ergänzung und Hinterfüllung vonHohllagen bei der Vorhangmalerei
  • Entfernen von Salzen und mikrobiellem Befall

Im Namen des Kirchenvorstandes
                                                                              Pfarrer Christoph Steinert